Skip to main content

Liebe Österreicherinnen und Österreicher!

Wir erleben derzeit Entwicklungen in unserer geliebten Heimat Österreich, die vielen Bürgern große Angst vor der Zukunft machen. Wir leben in einer Zeit, in der wir alle nach Hoffnung suchen und in dieser Suche von der herrschenden Politik leider beinahe tagtäglich enttäuscht werden.

Diese Entwicklungen – von der fehlgeleiteten Corona-Politik über die existenzbedrohende Kostenlawine bis hin zur brandgefährlichen Sanktionsspirale gegen Russland – haben in mir den Entschluss reifen lassen, in diesen schweren Stunden Verantwortung im Sinne der Bürger zu übernehmen.

Ich trete daher als Kandidat unserer Freiheitlichen Partei zur Bundespräsidentenwahl am 9. Oktober 2022 an. Meine Botschaft lautet: Holen wir uns unser Österreich zurück!

Eine Rückkehr zu den erprobten Werten und Errungenschaften unserer Gesellschaft – zu Freiheit, Wohlstand und Neutralität – ist der einzige Weg aus der Krise, in der unser Österreich derzeit steckt.

Diesen Weg bitte ich Sie, mit mir zu gehen!

Ihr Dr. Walter Rosenkranz

Holen wir uns unser Österreich zurück!

Die Zeiten, in denen die meisten von uns auf eine bessere Zukunft gehofft haben, sind leider vorbei. Sie sind vorbei, weil die Regierung in Österreich, aber auch die Mächtigen in vielen anderen Staaten, falsche Entscheidungen getroffen haben. 

Eine gute Zukunft für unser Österreich bedeutet daher die Rückkehr des Österreich, das wir kennen und lieben gelernt haben – mit all seinen vertrauten Werten und Errungenschaften.

Stationen im Leben von Dr. Walter Rosenkranz

 

 

Dr. Walter Rosenkranz
Bundespräsidentschaftskandidat

 

 

Ich wurde am 29. Juli 1962 in Krems an der Donau geboren, wo ich auch zur Schule ging und 1980 maturierte. Als begeisterter Gitarrist absolvierte ich im Anschluss eine Ausbildung zum Musikschullehrer und studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien im Konzertfach Gitarre. 1989 schloss ich mein Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien ab.

Nach der Ableistung des Präsenzdienstes begann ich 1991 meine berufliche Karriere als Vertragsbediensteter im Bundesministerium für Landesverteidigung. Nach zwei Jahren wechselte ich als Jurist in den Landtagsklub der FPÖ Wien (1992 – 1994). Von 1995 bis 2000 war ich Rechtsanwaltsanwärter und eröffnete anschließend eine Kanzlei als Verteidiger in Strafsachen.

Meine politische Karriere begann schon 1988 in meiner Heimatstadt Krems als FPÖ-Gemeinderat.

Dieses Mandat hatte ich bis 2017 inne. 2008 wurde ich in den Nationalrat gewählt. 2013 übernahm ich die Obmannschaft der FPÖ-Landesgruppe Niederösterreich. In diesem Jahr wurde ich auch Klubobmann-Stellvertreter des FPÖ-Parlamentsklubs. Nach der Nationalratswahl 2017 und der Bildung der türkis-blauen Regierung wählten mich meine freiheitlichen Nationalrats-Kollegen zum Klubobmann.

Am 30. Juni 2019 schied ich aus dem Nationalrat aus. Zuvor wurde ich auf Vorschlag der FPÖ zum Volksanwalt gewählt. Dieses Amt trat ich am 1. Juli 2019 an und übe es bis zum heutigen Tag aus. Am 12. Juli 2022 wurde ich vom FPÖ-Bundesparteipräsidium einstimmig als FPÖ-Kandidat für die Wahl zum Bundespräsidenten der Republik Österreich nominiert.

Ich lebe mit meiner Ehefrau und den drei Kindern in Krems. Die Freizeit verbringe ich gerne mit der Familie und unserem Hund „Hecki“ in der Natur.

Videos

Aktuelle Videos

  1. ⚠️Stimmen GEGEN VdB! - „Er soll endlich in Pension gehen!“
  2. 🇦🇹 Geht bitte wählen! [X] Walter Rosenkranz 🇦🇹
  3. VdB eskaliert – „Österreich ist ein Zuwanderungsland & verträgt schon Zufluss von außen!“
  4. Die schönsten und besten Eindrücken vom großen Wahlfinale 2022
  5. Van der Bellen dreht durch – ALLE (Männer & Frauen) sollen ein Kopftuch tragen!
  6. Bundespräsidentschaftswahl 2022: Die komplette Rede von Walter Rosenkranz beim Wahlfinale
  7. Bundespräsidentschaftswahl 2022: Die komplette Rede von Dominik Nepp beim Wahlfinale
  8. Komplettaufzeichnung: Das große Wahlfinale mit Walter Rosenkranz & Dominik Nepp
  9. Walter Rosenkranz: "Regierung samt Scheinopposition und VdB haben den neutralen Weg verlassen!"
  10. Oida, es reicht! 🇦🇹Am Sonntag - [x] Walter Rosenkranz!
  11. VdB – der parteiische Präsident und warum Herbert Kickl als Innenminister tatsächlich gehen musste…
  12. Ist VdB noch amtsfähig?
  13. Hubert (81) hat große Angst um Österreich und wählt daher Dr. Walter Rosenkranz
  14. Walter Rosenkranz: „Van der Bellen schaut bei Asyl-Chaos tatenlos zu!“
  15. Walter Rosenkranz - "GANZ PERSÖNLICH!" - ein Interview mit Marie-Christine Giuliani

Veranstaltungen und Termine

7. Oktober, Schlusskundgebung

8. Oktober, Krems

8. Oktober, Strasshof

© 2022 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz | Impressum